Elektro-Standgrill für die Terrasse

Ein Elektro-Standgrill kann frei stehen und benötigt lediglich einen festen Untergrund. So ein Modell ist besonders für den Einsatz auf der Terrasse oder im Garten (mit Verlängerungsschnur) geeignet. Das Untergestell lässt sind in der Regel abschrauben, sodass man den Grill auch für den Balkon nutzen kann.

Suntec BBQ Elektrogrill Standgrill mit Haube

Jetzt wird gerillt: Suntec BBQ Elektrogrill Standgrill mit Haube (1600 Watt)

Sie wollen nur wissen, welcher Elektro-Standgrill sein Geld wirklich wert ist?

Der George Foreman Standgrill hat über 3700 Bewertungen bei Amazon. Ideal für die Nutzung auf der Terrasse oder zum Grillen auf dem Balkon. (Note 2,2 im Test der Stiftung Warentest 2020.)

Welche Vorteile hat ein Standgrill?

Die Verwendung eines Elektro-Standgrills verspricht gegenüber einem kleinen Tischgrill eine bessere Handhabung. So lässt sich ein Standgrill beliebig platzieren, solange ein stabiler Stand durch den Untergrund gewährleistet ist und ein Verlängerungskabel parat liegt.

Ein elektrischer Tischgrill hingegen muss stets auf einem Tisch oder einer erhöhten Fläche platziert werden. Der Standgrill garantiert durch seine Höhe außerdem auch ein bequemeres, rückenfreundlicheres Grillen. Auch langes Grillen ist damit ohne Probleme möglich. Die Ablageflächen sind zudem eine sinnvolle Ergänzung. Durch das Untergestell haben die Geräte einen sicheren Stand – sofern es nicht gerade stürmt.

Die 3 besten Elektro-Standgrills

Produktfoto
Outdoorchef Elektrogrill City 420 E – Elektro Kugelgrill für saftige Steaks – BBQ Grill für Balkon, Terrasse und Camping – Ø 42 cm mit 2.0 kW
Topseller
Steba VG 350 BIG Barbecue Säulengrill mit Haube grau
Preis
ca. 210 Euro
ca. 190 Euro
ca. 300 Euro
Prime-Vorteil
-
-
Besonderheit
Temperatur ist regelbar gute Hitzeentwicklung, durch Hitzereflektor 3-beiniges Untergestell & emaillierte Haube
Temperatur ist regelbar integriertes Heizelement antihaftbeschichtete Grillplatte
Temperatur ist stufenlos regelbar Temperaturanzeige im Deckel 2 getrennte Grillplatten aus Gusseisen
Produktfoto
Outdoorchef Elektrogrill City 420 E – Elektro Kugelgrill für saftige Steaks – BBQ Grill für Balkon, Terrasse und Camping – Ø 42 cm mit 2.0 kW
Preis
ca. 210 Euro
Prime-Vorteil
-
Besonderheit
Temperatur ist regelbar gute Hitzeentwicklung, durch Hitzereflektor 3-beiniges Untergestell & emaillierte Haube
Topseller
Produktfoto
Steba VG 350 BIG Barbecue Säulengrill mit Haube grau
Preis
ca. 190 Euro
Prime-Vorteil
Besonderheit
Temperatur ist regelbar integriertes Heizelement antihaftbeschichtete Grillplatte
Produktfoto
Preis
ca. 300 Euro
Prime-Vorteil
-
Besonderheit
Temperatur ist stufenlos regelbar Temperaturanzeige im Deckel 2 getrennte Grillplatten aus Gusseisen

Welche Unterschiede gibt es bei Standgrills?

Bei einem elektronischen Standgrill kann zwischen Varianten unterschieden werden:

Grills mit offenem Grillrost oder Grills mit einer massiven Grillplatte.

Die Grillplatte kann die Hitze schneller und besser verteilen. Das liegt daran, dass es sich bei einer Grillplatte um eine geschlossene Fläche handelt. Daher lässt sich das Grillgut auf einer Grillplatte schneller garen. Dadurch das der Verlust von Hitze verhindert wird, wird zudem (geringfügig) Energie gespart.

Ein Grillrost hingegen besitzt Öffnungen zwischen den Rosten und das Grillgut sieht einen Tick appetitlicher aus.

Ausreichend Leistung und gutes Design beim Standgrill

Ausreichend Leistung und gutes Design beim Suntec Standgrill

Eine Grillplatte einfacher reinigen als ein Grillrost. Auf einem Grillrost hingegen lässt sich das Grillgut in der Regel krosser beziehungsweise knuspriger zubereiten. Dies liegt daran, dass von allen Seiten Luft an das Grillgut gelangen kann.

Lesen Sie weiter: Wie reinige ich den Elektrogrill schnell & einfach?

Was ist wichtig beim Standgrill?

Vor dem Kauf eines elektronischen Standgrills sollte außerdem auch auf die Form der Grillfläche an sich geachtet werden. Es gibt hier ovale, runde oder eckige Grillflächen.

Welche Grillfläche ausgewählt wird, hängt vor allem davon ab, für wie viele Personen gegrillt werden soll. Viele Bratwürste lassen sich auf einer eckigen Grillflächen am besten zubereiten. Steaks hingegen lassen sich auf einer runden Grillfläche gut zubereiten. Hier ist ein Elektro-Standgrill mit Haube optimal, die mehr Hitze liefern.

Neben der Grillfläche sollte natürlich auch auf die Ausrüstung des Grills an sich geachtet werden. Zusätzliche Ablageflächen, Deckel oder ein Windschutz können beim Grillen vorteilhaft eingesetzt werden.

Die Leistung eines Standgrills spielt natürlich eine entscheidende Rolle. Mindestens 1600 Watt sollten es schon sein. Bei geringerer Leistung dauert das Aufheizen länger und beim Grillen kommt keine Freude auf.

Lesen Sie weiter: Die 5 häufigsten Fragen zu Elektrogrills

Elektro Standgrill Empfehlungen

Outdoorchef City 420

Outdoorchef CITY 420 Elektrogrill

Outdoorchef CITY 420 Elektrogrill

Bei dem Outdoorchef City 420 handelt es sich um einen elektronischen 3-beinigen Standgrill, der als Kugelgrill angeboten wird.

Die Kugel des Grills verfügt insgesamt über ein Durchmesser von 42 cm. Die Arbeitshöhe des Grills beträgt 73 cm. Die Grillfläche wiederum besitzt einen Durchmesser von 39,5 cm. Der gesamte Grill verfügt außerdem über ein Gewicht von 13,6 kg. Hier wackelt nichts!

Der Outdoorchef City 420 ermöglicht Temperaturen von bis zu 300 °C. Möglich ist dies unter anderem durch die mitgelieferte Reflektorfolie.

Außerdem ist ein Temperaturregler vorhanden, welcher das Verstellen der Temperatur in verschiedenen Stufen zulässt. Hier kann zwischen insgesamt 7 verschiedenen Stufen ausgewählt werden.

Hier finden Sie die ausführliche Vorstellung des Outdoorchef City 420.

Steba VG 350

Steba VG 350 Elektrogrill

Steba VG 350 Elektrogrill

Der Steba VG 350 ist ein solider Standgrill, der mit nur einem Standbein in der Mitte ausgestattet ist. Dadurch ergeben sich geringfügige Platzvorteile. Der Standfuß wird durch 5 kleinere Füße stabilisiert. Dadurch wird bei leichterem Wind ausreichend Halt geboten.

Es handelt sich hierbei generell um einen Haubengrill mit ovale Grillplatte anstelle eines klassischen Grillrosts. Die Grillplatte wiederum verfügt über die Maße 44 x 39 cm. Der gesamte Grill besteht aus einem hitzebeständigen Metall.

Die Grillplatte ist aus Alu-Druckguss gefertigt, der mit einer Antihaft-Beschichtung versehen ist.

Der Steba VG 350 ist mit einem Thermostat ausgestattet, das sich stufenlos verstellen lässt. Eine Kontrollleuchte sorgt hier für ausreichend Sicherheit. Sollte das Thermostat einmal bewegt werden, so schaltet sich dieses aus Sicherheitsgründen automatisch ab.

Die Grilleinheit kann abgenommen und bei Bedarf als Tischgrill verwendet werden.

Der Hersteller Steba hat noch weitere Standgrills im Sortiment, die mehr Leistung und Grillfläche bieten. Einen Überblick über das Sortiment finden Sie beim unserer Sortiments-Vorstellung von Steba Elektrogrills.

BBQ Master Volt

BBQ Master Volt Elektrogrill

BBQ Master Volt Elektrogrill

Der BBQ Master Volt Elektrogrill ist kein klassischer Tischgrill. Mit circa 15 Kg ist das Gerät massiv. In Kombination mit dem passenden Trolley wird aus dem BBQ Master Volt ein solider Standgrill, der zudem noch mobil ist.

Im Gegensatz zu anderen Standgrills, der vorwiegend mit einer Haube ausgestattet sind, hat dieses Gerät zwei separaten Grillflächen und einen Deckel, der hoch geklappt werden kann. So hat man beim grillen immer die Hände frei.

In der Handhabung kann der Volt Elektrogrill überzeugen: Die zwei Grillbereiche werden durch einen separater Ruhebereich ergänzt. Mit 2400 Watt Leistung ist das Gerät gut dimensioniert und die die Aufheizdauer ist angenehm kurz.

Die stufenlose Temperatureinstellung ist mit einer gut verständlichen Anzeige auf der Außenseite des Deckels kombiniert.

Die schweren Stahlgussplatten können auf 250 und 300 Grad Celsius erhitzt werden. Dadurch ist die Zubereitung von Steaks und Beilagen parallel problemlos möglich.

Hier finden Sie unseren Testbericht zum BBQ Master Volt.

Standgrill Angebote Dezember 2021