BBQ Master Volt Elektrogrill

Beim BBQ Master Volt handelt es sich um einen massiven Elektrogrill, der mit zwei separaten Grillflächen ausgestattet ist. Durch diese beiden voneinander getrennten Heizsysteme hat der Volt-Elektrogrill zwei Grillzonen, die unterschiedlich heiß werden können.

Die massiven Stahlgussplatten im normalen Grillbereich kann auf bis zu 250 Grad Celsius erhitzt werden. Die zweite Platte verträgt sogar  300 Grad Celsius und ist sozusagen der Powerbereich dieses Elektrogrills.

BBQ Master Volt Testbericht

Merkmale des Elektrogrills von BBQ Master

ModellnameBBQ Master Volt
Grillfläche2 x 23 x 34 cm
Gewichtca. 15 Kg (ohne Trolley)
Leistung2400 Watt
Besonderheit2 einzeln stufenlos regelbare Grillflächen
Preisca. 250 Euro

Der BBQ Master Volt in der Praxis

Beim Volt-Elektrogrill handelt es sich um einen Elektrogrill aus dem oberen Preissegment. Entsprechend hochwertig ist der erste Eindruck: Der Grill ist vergleichsweise schwer und bringt mit den eingelegten Platten circa 15 Kilogramm auf die Waage. Der Hersteller hat einen passenden Trolley im Sortiment mit dem der Elektrogrill hin und her bewegt werden kann.

Zunächst fällt die in den Deckel integrierte Temperaturanzeige auf. Der Deckel ist aus Edelstahl und wird im Betrieb entsprechend heiß. Der Griff hingegen ist thermoisoliert und lässt sich problemlos anfassen.

Durch den Trolley gibt es ausreichend Ablageflächen links und rechts vom Grill. Der Elektrogrill besteht aus zwei Grillbereichen unter denen sich jeweils eine herausnehmbare Auffangschale für überschüssiges Fett befindet. Über den Grillplatten mit Antihaftbeschichtung befindet sich ein Ablagebereich aus Edelstahl, der zum Warmhalten gedacht ist.

Zum Einschalten muss lediglich der gut erreichbare Ein/Aus-Schalter betätigt werden. Danach lässt sich die gewünschte Temperatur stufenlos einstellen. Nach circa 6 – 8 Minuten ist der Grill betriebsbereit.

Vor der ersten Benutzung

Wir haben den Elektrogrill samt Trolley aufgebaut und getestet. Der Aufbau ging relativ zügig: Die Anleitung ist gut bebildert und es wird lediglich etwas handwerkliches Geschick und ein Schraubendreher notwendig.

Der BBQ Master ist aufgebaut und einsatzbereit

Der BBQ Master ist aufgebaut und einsatzbereit

Vor der ersten Nutzung müssen die Grillflächen einmal erhitzt und danach gereinigt werden um eventuellen Produktionsrückstände zu entfernen. Die erste Inbetriebnahme ist hingegen nicht ganz so einfach: Das Stromkabel könnte etwas länger sein. Davon abgesehen lässt sich das Gerät nicht sofort verwenden, denn zunächst muss der Stecker mithilfe eines kleinen Adapters für deutsche Steckdosen nutzbar gemacht werden. Diese Adapter muss jedoch nicht extra gekauft werden, sondern gehört zum Lieferumfang.

Der Temperaturfühler, die sich unter den beiden Grillplatten befindet, muss mit einem Hitzeschlauch überzogen werden. Wird dieser Schlauch nicht aufgezogen, kann dieser Teil des Grills durch Hitzeeinwirkung beschädigt werden.

Der Temperaturfühler benötigt einen Überzug

Der Temperaturfühler benötigt einen Überzug

Vor der ersten Benutzung muss der Elektrogrill

  • einmal gereinigt werden, um Produktionsrückstände zu entfernen
  • der Stecker für deutsche Steckdosen nutzbar gemacht werden
  • der Temperaturfühler einen Überzug erhalten

Diese drei Maßnahmen müssen nur allerdings einmal erledigt werden.

Hinweis:Der Hersteller hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass die neu produzierten Modelle bereits ab Werk mit einem Euro-Strecker versehen sind und der Überzug für den Temperaturfühler bereits montiert ist.

Jetzt wird gegrillt

Die Aufheizdauer beträgt circa 6 – 8 Minuten. Dann hat der Grill circa 200 Grad Celsius erreicht und ist einsatzbereit. Beim Aufheizen sollte der Deckel geschlossen sein. Mithilfe der Temperaturanzeige ist gut erkennbar, wann der Grill die gewünschte Temperatur erreicht hat

Es stehen zwei Grillfächen (23 x 34 cm) zur Verfügung. Das bietet ausreichend Platz für Steaks, Würstchen und Beilagen. Beide Grillplatten sind aus massivem Stahlguss. Bei Bedarf kann eine der beiden Platten auf 300 Grad Celsius erhitzt werden. Ideal also um Steaks zu grillen.

Wurst, Steaks und Gemüse lassen sich problemlos grillen. Die beliebten Grill-Baguettes müssen jedoch halbiert werden um Platz zu finden.

2 Grillplatten bieten beim BBQ Master Volt viel Platz

2 Grillplatten bieten beim BBQ Master Volt viel Platz

Handhabung des Grills

Die Handhabung des Elektrogrills ist grundsätzlich sehr unkompliziert. Sobald der Grill auf festem Untergrund steht und mit Strom versorgt ist, kann er aufgeheizt werden. Für den normalene Betrieb wird nicht die maximale Temperatur benötigt. Grillgut auflegen, Deckel schließen und abwarten. Bei jedem Öffnen des Deckels geht Hitze verloren – das ist an der integrierten Temperaturanzeige gut ablesbar.

Temperaturanzeige beim Volt Elektrogrill

Temperaturanzeige beim Volt Elektrogrill

Überschüssiges Fett läuft ab und wird in einer seperaten Auffangschale gesammelt. Nachdem der Grill abgekühlt ist, können die schweren Platten entnommen und gereinigt werden. Die Auffangschalen sind aus Aluminium gefertigt und etwas weniger stabil. Diese Schalen können bei Verschleiß gegen Ersatzschalen getauscht werden.

Der Gesamteindruck vom BBQ Master Volt Elektrogrill ist sehr gut. Das Design kann überzeugen und es wurde auf viele Details geachtet. Einen Ruhebereich oberhalb der Grillfläche kennt man von Gasgrills. Bei anderen Elektrogrills mit Haube ist ein solche Ablage nicht Standard.

Der Deckel kann einfach hochgeklappt werden und verbleibt dann in dieser Position. Im Vergleich zu einer abnehmbaren Haube ist diese Handhabung viel bequemer. Der schwere Deckel schützt das Grillgut auch vor dem Austrocknen und hält Wind ab. So bleibt die Temperatur im Innern des Grill konstant und das Grillgut wird zugig fertig gegrillt.

Durch das Untergestell ist der Grill einfach zu transportieren und während des Grillens ist genug Platz für Schüsseln, Gewürze und die obligatorische Grillzange vorhanden.

Was ist uns besonders positiv aufgefallen?

  • Massive Fertigung: Hier rutscht und wackelt nichts.
  • 2 getrennte Platten für unterschiedliche Temperaturen.
  • Im Deckel integrierte Temperaturanzeige.
  • Leicht entnehmbare Tropfschale für abtropfende Bratflüssigkeit.
BBQ Master Volt Gusseisenplatte

Die Gusseisenplatte ist massiv und bietet ausreichend Platz

Leistung des Elektrogrills

Die Leistung des BBQ Master Grills kann überzeugen. Mit 2400 Watt ist der BBQ Master Volt deutlich besser dimensioniert als ein günstiger Haubengrill. Das macht sich vor allem beim Aufheizvorgang bemerkbar.

Während bei einem Haubengrill mit einer dünnen Edelstahlhaube und circa 1800 Watt 10 – 15 Minuten Aufheizdauer eingeplant werden müssen, geht es beim BBQ Master deutlich schneller. Obwohl beim Volt-Elektrogrill zwei massive Stahlgussplatten erhitzt werden müssen, benötigt das Gerät lediglich 6 – 8 Minuten um betriebsbereit zu sein. Neben der gut dimensionierten Leistung ist dafür sicherlich auch der dickwandige Deckel verantwortlich.

Das zeichnet den Volt-Elektrogrill aus:

  • Viel Platz: zwei Grillbereiche und ein separater Ruhebereich.
  • 2400 Watt Leistung – dadurch schnelles Aufheizen der Gussplatten.
  • Einfache Entnahme und Reinigung der Platten möglich.
  • Stufenlose Temperatureinstellung mit gut verständlicher Anzeige.

Reinigung und Pflege

Alle Teile des Grills können nach dem Abkühlen problemlos entnommen werden. In unserem Test ließen sich Fettspritzer an der Haube problemlos entfernen und auch die Gussplatten waren einfach zu reinigen. Die Auffangschalen sind aus dünnem Aluminium gefertigt und widersprechen dem sonst sehr hochwertigen Eindruck. Bei der Entnahme ist Vorsicht geboten, da die Schalen nicht allzu stabil sind. Wird der Grill länger nicht benutzt, sollten die Stahlgussplatten leicht eingeölt werden.

Fazit: Der Volt-Elektrogrill von BBQ Master ist ein echtes Schwergewicht. Dafür hat das Gerät viel Power und kann mit massiven Gussplatten punkten. Hat der Grill die richtige Temperatur erreicht, halten die Platten diese Temperatur konstant.

Die Handhabung und Reinigung ist einfach und die Grillergebnisse können überzeugen.

Die zwei getrennten Platten ermöglichen die Zubereitung von Steaks auf der einen Seite und Grillgut, das weniger Hitze benötigt, auf der anderen Seite. Der integrierte Ruhebereich ist bei Elektrogrills eher selten anzutreffen und rundet den guten Gesamteindruck ab.

Der Elektrogrill kann im Shop von BBQ Master erworben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*